Die folgende Anleitung erklärt wie Sie Ihre Selbstauskunft, bei der Schufa & anderen Auskunfteien, einmal im Jahr kostenlos beantragen.

Leider gibt es keine Möglichkeit eine kostenlose Selbstauskunft sofort & online zu bekommen. Sie müssen den Antrag ausdrucken, ausfüllen und als Brief verschicken!

1. Drucken Sie den Musterbrief aus oder das Antragsformular der Schufa. Das Antragsformular finden Sie auch auf Chip.de oder direkt auf MeineSchufa.de in den Sprachen Deutsch, Englisch oder Türkisch. Der Antrag ist nur im PDF Format erhältlich.

2. Füllen Sie Ihren Musterbrief oder Antrag aus. Eine Ausfüllhilfe für das Antragsformular finden Sie hier.

3. Nun müssen Sie Ihren Personalausweis beidseitig kopieren. Ihr Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort und Gültigkeitsdatum müssen gut lesbar sein. Alle anderen Angaben sind nicht erforderlich und können in Ihrem eigenen Interesse geschwärzt werden.

Optional können Sie auch eine Kopie Ihres Reisepasses und ihrer Meldebescheinigung beifügen! (Falls Sie kein deutscher Staatsbürger sind, müssen Sie Ihren Reisepass und Ihre Meldebescheinigung kopieren)

4. Verschicken Sie den ausgefüllten Musterbrief oder Antrag mit einer beidseitigen Kopie Ihres Personalausweises (oder die Kopie Ihres Reisepasses und Ihrer Meldebescheinigung) in einem ausreichend frankierten Briefumschlag an eine Auskunftei ihrer Wahl. Falls Sie eine Selbstauskunft kostenlos bei der Schufa Holding AG beantragen wollen, können Sie die folgende Adresse benutzen:

Schufa Holding AG

Postfach 10 25 66

44725 Bochum

Fertig! Ihre Selbstauskunft liegt demnächst in Ihrem Postkasten, kostenlos!

Sie erhalten Ihre Wahrscheinlichkeitswerte und eine Auflistung Ihrer gemeldeten Telefon- und Mobilfunkverträge, Girokonten, Kredite, Kreditkarten und natürlich auch Ihre Scorewerte.

Mehr Infos

Weitere Informationen zur kostenlosen Eigenauskunft bzw. Datenübersicht nach §34 BDSG finden Sie auf: RTL.de, Chip.de, oder Schufa.de.